Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen, Aktionen und Termine, die unseren Verein beschäftigen und an denen wir Sie gerne teilhaben lassen möchten.

 


 

Hospizcafé als Angebot für trauernde Menschen

Es findet regelmäßig an jedem zweiten Sonntag im Monat statt. In einem geschützten Raum ist es möglich, über die eigene Trauer und Betroffenheit zu sprechen. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfer/innen gestaltet Adelheid Windt (ausgebildete Trauerbegleiterin) den jeweiligen Nachmittag.

Das Hospizcafé wird in der Familienbildungsstätte in Ibbenbüren an der Klosterstraße angeboten.

 

Nächste Termine:

Generell 15.00 – 17.00 Uhr

08.12.2019

12.01.2020

09.02.2020

08.03.2020

 


 

Offene Trauertreffs

Niemand muss allein sein! Deshalb öffnen wir jeden ersten Mittwoch im Monat in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr und jeden dritten Donnerstag in der Zeit von 18.00 – 20.00 Uhr die Tür unseres Treffpunktes. Hier gibt es genügend Zeit zum Reden, Zuhören, Spiele spielen und vieles mehr.

An Feiertagen findet kein offener Treff statt!

 

Termine bis Ende 2019

mittwochs generell 16.00 – 18.00 Uhr
donnerstags generell 18.00 – 20.00 Uhr

Do., 19.12.2019

Ab Januar 2020 bieten wir unseren Offenen Treff einmal monatlich an, und zwar immer am vierten Donnerstag im Monat von 17-19 Uhr

Termine für das erste Halbjahr 2020

Donnerstag, 23.01.2020

Donnerstag, 27.02.2020

Donnerstag, 26.03.2020

Donnerstag, 23.04.2020

Donnerstag, 28.05.2020

Donnerstag, 25.06.2020

jeweils von 17-19 Uhr, keine Anmeldung erforderlich!

 

Treffpunkt Trauer, Oststraße 5, Ibbenbüren

 


 

Gesprächskreis für Trauernde

Die Treffen finden in einer geschlossenen Gruppe von fünf bis sechs Personen statt. Jedes Treffen steht unter einem Thema.
Die einzelnen Themen helfen den Trauernden, ihren Trauerweg anzunehmen. Durch die gemeinsame Trauerarbeit entwickeln sich Möglichkeiten und Ansätze, die die veränderte Lebenssituation erklären und zu verstehen helfen. Die Gruppe trifft sich an acht Nachmittagen jeweils am Dienstag. Genaue Terminabsprache erfolgt bei Anmeldung.

Der nächste Gesprächskreis beginnt am 04.02.2020.

Anmeldungen werden im Hospizbüro unter Tel. 05451-964464 entgegen genommen.

 


 

Trauer braucht RAUM

Im Hospiz Ibbenbüren e.V. hat die Trauerarbeit seit vielen Jahren einen festen Platz. Um das Angebot erweitern zu können, setzen wir, die ehrenamtlichen Trauerbegleiter/innen des Hospiz Ibbenbüren e.V., uns seit Mitte 2017 mit dem Projekt „Trauer braucht RAUM“ dafür ein, eigene Räume für die Trauerarbeit zu bekommen. Wir möchten u.a. mit dem Erlös aus dem Verkauf der Büchlein von Beate Bühner zu den Themen „Abschied“ und „Trauer“ Spenden sammeln, um unsere Räume so zu gestalten, dass alle Trauernden und ihre Begleiter sich in geschützter Atmosphäre gut aufgehoben fühlen.

 

Das erste große Ziel haben wir im August 2018 erreicht und Räume an der Oststraße 5 in Ibbenbüren anmieten können, den „Treffpunkt Trauer des Hospiz Ibbenbüren e.V.“, den wir allen Interessierten  im März 2019 an einem Tag der offenen Tür vorstellen durften.

Für Einrichtung, Miete und Unterhalt sowie die Erweiterung des Angebotes sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Der Spenden aus dem Verkauf der Büchlein, die im Hospizbüro und im Treffpunkt Trauer erhältlich sind, fließen ausschließlich in dieses Projekt. Gerne können Sie auch mit einer Spende auf das Konto IBAN DE85 4036 1906 0040 4873 00 bei der VR Bank Kreis Steinfurt unter dem Stichwort „Trauer braucht RAUM“ unterstützen.

DANKE!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen