Brigitte Casser

Geburtsdatum:
26.03.1953

Familienstand/Kinder:
verheiratet, 3 erwachsene Kinder, 3 Enkelkinder

Beruflicher Hintergrund:
Pensionierte Realschullehrerin (Mathe, Philosophie, Sport), Beratungslehrerin seit 1997

Mitglied beim Hospiz Ibbenbüren e.V. seit:
Mai 2019

Meine Motivation/Was hat den Ausschlag gegeben, mich hier zu engagieren?
Da ich lange Jahre in der Schule in der Beratung tätig war und dort schon Schüler und Eltern begleitet habe, habe ich mich entschlossen, nach der Schule weiterhin beratend tätig zu sein. Da ich auch im Verwandten-  und Bekanntenkreis schon Sterbende begleitet habe, kann ich mir vorstellen, dass mir das auch bei Fremden möglich ist.

Worin sehe ich meine Aufgabe im Hospiz Ibbenbüren e.V.?
Ich möchte gerne die Menschen, die das wünschen, in der letzten Phase ihres Lebens begleiten.

Was liegt mir ganz besonders am Herzen?
Ich würde gerne versuchen zu erkunden, welche Ressourcen in der Familie und in dem Freundeskreis vorhanden sind, um die Auseinandersetzung mit dem bevorstehenden Tod nicht zu einem übermenschlichen Kraftakt werden zu lassen.

Mein Lebensmotto/Leitgedanke:
Jeder sollte zuerst Frieden in sich selbst suchen und finden.

Außerdem ist mir noch Folgendes wichtig:
Toleranter, respektvoller Umgang mit allen Menschen.

 


Zurück zu allen Begleitern