Mitglied werden!
Jetzt spenden!
Sie sind hier:Startseite/Gesprächskreis für Trauernde, die nach langer Beziehung ihre/n Partner/in verloren haben

Unser Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender. Sie haben die Möglichkeit, mit den unten stehenden Filter-Buttons, spezielle Veranstaltungen auszuwählen.Des Weiteren haben Sie mit dem rechts gezeigten Menübutton (“Hamburger Menü”) verschiedene Darstellungsarten des Kalenders auszuwählen. Sie haben die Wahl zwischen:

  1. Liste
  2. Monat
  3. Woche
  4. Tag

Mit einem Klick auf die Veranstaltung erhalten Sie detaillierte Informationen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Ihr
Team des Hospiz-Ibbenbüren

Lade Veranstaltungen

Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen wird heute den Trauernden wenig Zeit gegeben. Oft spielt schon nach kurzer Zeit das Geschehen im Umfeld keine große Rolle mehr und das wird den Trauernden auch deutlich gezeigt: Sprüche wie: „Nun muss es aber gut sein“ oder „Die Zeit heilt alle Wunden“, tun dann doppelt weh.

Doch Trauer vergeht nicht auf Kommando und nach einiger Zeit fühlen sich Trauernde oft von ihrem Umfeld im Stich gelassen. Das Bedürfnis, über den Verstorbenen zu sprechen bleibt, sie finden aber kein Gehör mehr.

Deshalb soll in einem Gesprächskreis mit Gleichgesinnten die Möglichkeit gegeben werden zu sprechen, zu weinen, sich zu erinnern und nach neuen Perspektiven zu suchen. Der Verstorbene soll nicht „losgelassen werden“, sondern es soll eine neue Form gesucht werden, ohne ihn/sie weiterzuleben.

Besonders eingeladen sind jene, die ihre/n Partner/in vor längerer Zeit verloren haben. Die Trauerbegleiterin Margret Esch nimmt Kontakt auf, führt mit jeder/m ein Erstgespräch und informiert über den weiteren Ablauf.

Nach oben